Samstag, 20. Oktober 2018

Bundeswettbewerb


IMG 1331Der Bundeswettbewerb der Jugendfeuerwehren teilt sich in zwei Bereiche auf. Einmal in den A-Teil und einmal in den B-Teil.  Beim A-Teil gilt es so schnell wie möglich einen dreiteiligen Löschangriff aufzubauen. Dabei wird von Jahr zu Jahr zwischen  der Wasserentnahmestelle aus offenen Gewässer und nicht offenen Gewässer gewechselt. Der Angriffstrupp als auch der  Schlauchtrupp verlegt seine Schlauchleitung selber. Der Wassertrupp bekommt seine Schlauchleitung vom Schlauchtrupp  gelegt. Anschließend fordert der Gruppenführer den Angriffstrupp und den Schlauchtrupp auf Knoten und Stiche anzulegen.  Dann müssen beide Trupps nach vorne rennen, wo vier Seile bereits auf einem Gestell liegen. Zwei Seile sind jeweils für  einen Trupp. Innerhalb des Trupps muss sowohl der Truppmann als auch der Truppführer mindestens einen Knoten anlegen. Anschließend erklärt der Gruppenführer die Übung für beendet und die Zeit wird gestoppt.

Beim B-Teil geht es ebenfalls auf Zeit. Dort muss ein 400 m Hindernislauf absolviert werden. Damit ein Jugendlicher die 400 m Strecke nicht alleine laufen muss, wird diese auf neun Läufer aufgeteilt, auch Staffellauf genannt. Dabei müssen die Jugendlichen auf ihren Abschnitt ganz unterschiedliche Aufgaben erledigen. Während einige auch nur laufen müssen, müssen andere zusätzlich einen Schlauch aufrollen oder sich anziehen, aber auch einen Knoten an einem Strahlrohr anlegen. Dies könnt ihr auch auf dem nebenstehenden Foto ganz gut sehen. Während des Laufens muss ein Staffelholz mitgeführt werden. Dieses muss von Läufer zu Läufer weitergereicht werden. Ist der Schlussläufer mit dem Staffelholz über die Ziellinie gelaufen, wird die Zeit gestoppt. Am Ende siegt die Gruppe die am schnellsten war.

Dienstzeiten: 
immer Montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Jugendfeuerwehr Apelern
Lyhrener Straße 7
31552 Apelern
juergenhelle@feuerwehr-apelern.de

Powered by...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen