Freitag, 14. Dezember 2018

Startseite

Super Leistung beim Kreisjugendfeuerwehr-Wettkampf

IMG 1335Nachdem wir beim Samtgemeindejugendfeuerwehr-Wettkampf vor etwa mehr als zwei Wochen eine nicht so überragende Leistung zeigten, haben wir uns im Anschluss intensiv auf die anstehenden Kreisjugendfeuerwehr-Wettkämpfe vorbereitet. In ungefähr so, wie das nun die deutsche Nationalmannschaft in Hinsicht auf das zweite Gruppenspiel tut.

Nachdem intensiven Training für den A-Teil als auch für den B-Teil fuhren wir am letzten Sonntag voller Entschlossenheit, einen besseren Platz bei den Wettkämpfen zu belegen, nach Obernkirchen, wo der Wettkampf ausgetragen wurde.

Gestartet sind wir mit dem B-Teil. Der A-Teil folgte ca. 30 Minuten später.

Nach den beiden Teilen kamen wir zum Ergebnis, dass dieses in diesem Jahr nicht schlecht ausfallen dürfte. Schnell rechneten wir die Fehlerpunkte zusammen, die leider nicht ausblieben und stellten fest, dass wir mit 30 Fehlerpunkten insgesamt nicht schlecht dar standen.Trotzdem begann dann das große Zittern welchen Platz wir wohl am Ende tatsächlich belegten.

Gegen 16:00 Uhr begann pünktlich auf die Sekunde genau, denn um 17:00 Uhr begann das erste Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft und dort wollten alle Anwesenden vor dem heimischen Fernseher sitzen, die Siegerehrung. So verzichteten netterweise alle eingeladenen Gäste u.a. Bundestagsabgeordneter für Schaumburg/ Nienburg Maik Beermann, Landrat Jörg Farr sowie auch die Abschnittsleiter Nord und Süd des Landkreises Schaumburg auf ihre Grußworte. Folglich begann die Bekanntgabe der einzelnen Platzierungen.

Am Ende konnte sich unser Gruppenergebnis sehen lassen. Unsere Gruppe Apelern/Reinsdorf belegte den 36. Platz von insgesamt 61 Gruppen. Zum Vergleich; im letzten Jahr belegten wir die Plätze 63 und 65. 

Insgesamt sind wir mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und möchten uns in der Form auch bei unseren Jugendlichen bedanken,

die sich nicht aufgegeben haben, sondern daran geglaubt haben sich verbessern zu können. 

Nachdem der gestrige Dienst ausgefallen ist; werden wir beim nächsten Dienst Eis essen fahren.

Danach ist ja schon Ferienbeginn und so rückt das Zeltlager immer näher.

Dienstzeiten: 
immer Montags 18.00 bis 19.30 Uhr

Jugendfeuerwehr Apelern
Lyhrener Straße 7
31552 Apelern
juergenhelle@feuerwehr-apelern.de

Powered by...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen